Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neue Munition für Polizei

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ausgerüstet werden die insgesamt sieben Polizeikorps mit Munition, die vom bundeseigenen Rüstungs- und Technologiekonzern RUAG hergestellt wird, wie die Konferenz der lateinischen Polizei- und Justizdirektoren, die gegenwärtig vom Freiburger Staatsrat Claude Grandjean präsidiert wird, am Montag mitteilte. Für die Beschaffung schliessen sich die sieben Kantone zusammen. Die Polizeiangehörigen werden eine spezifische Ausbildung erhalten, die namentlich über die Wirkung der neuen Munition informiert.Die gesamtschweizerische Konferenz der Kantonalen Justiz- und Polizeidirektoren hatte sich im April für die Deformationsmunition bei den Polizeikorps ausgesprochen. sda

Mehr zum Thema