Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuer Schützen-Chef

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heinz Schüpbach übernimmt ASV-Präsidium

Heinz Schüpbach tritt die Nachfolge des scheidenden Präsidenten Hansruedi Staudenmann an. Hansruedi Staudenmann wurde für seine Verdienste im ASV-Vorstand würdig verabschiedet.

Neu in den Vorstand gewählt wurde Kurt Binggeli (SG Lanzenhäusern). Die drei Vorstandsmitglieder Christian Zbinden, Arthur Harnisch und Heinz Staudenmann wurden wiedergewählt.
In den Rechnungen konnte Kassierin Marlies Lüthi einen Einnahmenüberschuss von rund 4400 Franken ausweisen. Das Verbandsvermögen beläuft sich somit auf rund 36000 Franken. Die Beiträge bleiben unverändert.
Das Tätigkeitsprogramm des ASV Schwarzenburg sieht folgende Schwerpunkte vor: der Amtsgruppenmatch am 12. August in Lanzenhäusern, die Verbandsmeisterschaft am 17. Juni in Riffenmatt und der Amts-Cup-Final am 15. Oktober in Schwarzenburg. Die AEK Schwarzenburg bietet den ASV-Schützen zu ihrem 175-Jahr-Jubiläum einen Stich an, der in den Sektionen in der Zeit vom 1. April bis 15. Juni geschossen werden kann. Eine spezielle Ehrung erfuhr Alfred Hostettler (Pistolenschützen Schwarzenburg) für seinen Schweizer Meistertitel mit der Armeepistole über 50 Meter und den Gewinn der Silbermedaille mit der Sportpistole. Für langjährige Tätigkeit in Vorständen von Schiessvereinen wurden Hans Beyeler (Guggisberg), Oskar Burri (Sangernboden), Hans-Peter Mast und Andreas Wasem (Lanzenhäusern) sowie Peter Pfeuti und Hanspeter Schneiter (Riffenmatt) mit der Verdienstmedaille des SSV ausgezeichnet. Paul Werren (SG Schwarzenburg), Peter Pfeuti (Riffenmatt), Alfred Hostettler (Pistolenschützen Schwarzenburg), Bruno Walther (Guggisberg) und Walter Hürst (Lanzenhäusern) heissen die Gewinner der begehrten ASV-Medaille.

Mehr zum Thema