Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuer Verband für Sozialtätige

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Stadt Freiburg

Neuer Verband für Sozialtätige

In Freiburg ist gestern Freitag der Verband «Trait d’union» gegründet worden. Er ist das frankophone Pendant zum Verband der Sozialtätigen Deutschfreiburgs (VSD).Der Verband hat sich zum Ziel gesetzt, soziale Tätigkeiten im Kanton zu fördern. Es geht darum, dass sich Leute, die im sozialen Bereich arbeiten, besser kennenlernen. Pro Jahr will man deshalb zwei bis drei gemeinsame Veranstaltungen durchführen.Gründungsmitglieder sind drei Männer und vier Frauen aus verschiedenen sozialen Institutionen. Der Name «Trait d’union» (wörtlich übersetzt: Bindestrich) steht für das Ziel, gemeinsam soziale Interessen zu vertreten. «Zu oft arbeiten heute die Institutionen Seite an Seite, ohne sich wirklich zu kennen und aufeinandereinzugehen», schreibt der Verband in einer Medienmitteilung. FN/Comm.

Mehr zum Thema