Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neues Molekül entdeckt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Universität Freiburg

Die Wechselwirkung zwischen Cäsium und Helium ist eine Hassliebe der besonderen Art, erklärt Prof. A. Weis, Leiter der Forschergruppe.

Erstmals ist ein gebundener
Zustand gelungen

Derartige Moleküle sind seit längerem unter dem Namen Exziplexe (excited state complex) bekannt.

In der Vergangenheit wurden Exziplexe mit zwei gebundenen Helium-Atomen beobachtet. Neu ist nun, dass erstmalig ein gebundener Zustand mit sieben Helium-Atomen nachgewiesen werden konnte. Verschiedene Forschungsgruppen hatten in der Vergangenheit erfolglos versucht dieses Molekül herzustellen und theoretische Arbeiten hatten mehrfach behauptet, dass dieses Molekül nicht existieren könne.

Resultat physikalischer
Grundlagenforschung

Die jüngsten Ergebnisse wurden Mitte Februar in renommierten Zeitschriften publiziert.

Mehr zum Thema