Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neun Monate bedingt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Ex-Direktor von Pro Senectute verurteilt

Autor: Von MARC-ROLAND ZOELLIG/
La Liberté

Neun Monate Haft bedingt auf zwei Jahre lautet das Urteil im Prozess gegen den ehemaligen Direktor von Pro Senectute. Er wurde wegen Veruntreuung von rund 100000 Franken verurteilt. Ebenfalls wird er 31700 Franken an die Institution zurückbezahlen müssen. Für den Restbetrag schlug der Gerichtspräsident Peter Rentsch Pro Senectute vor, sich an das Zivilgericht zu wenden.

Der 55-jährige Verurteilte wurde der

Mehr zum Thema