Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

New Orleans Jazz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

New Orleans Jazz

Konzert mit «Bogalusa» im Gerbestock Kerzers

New Orleans Jazz, wie die Bogalusa New Orleans Jazzband ihn spielt, ist eine spontane, vor allem in den Soli von Einfallsreichtum geprägte, harmonische Musik. Am Freitag ist die Band im Gerbestock Kerzers zu Gast.

Im Laufe ihrer 20-jährigen Geschichte hat sich die Jazzband «Bogalusa» einen ausgezeichneten Namen erworben. Ihr breites Repertoire mit Blues, Stomps, Boogie-Woogies, Hymnen, Märschen und Walzern erfreut und begeistert Jung und Alt.Im New Orleans Jazz ist neben dem Rhythmus die Melodie das tragende Element. Sie ist in jedem Stück klar nachvollziehbar und wird von allen Instrumenten mit viel Wärme und Gefühl interpretiert. Und sie wird nicht durch komplizierte Arrangements gestört. In ihrer Einfachheit, Klarheit und Wärme liegt das Geheimnis für die Anziehungskraft des New Orleans Jazz.Der Trompeter der Band, Jakob Etter, lebt in Murten. Für ihn wird der Auftritt im Kulturkeller Kerzers eine Art Heimspiel. uguKulturkeller Gerbestock, Kerzers, Freitag 3. November, 20 Uhr. www.gerbestock.ch.

Mehr zum Thema