Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

News aus dem Vereinsleben derMusikgesellschaft Bösingen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 4. September wurde die 136. Generalversammlung der Musikgesellschaft Bösingen – erstmals ohne musikalische Begrüssung – von Präsidentin Marianne Portmann eröffnet. Die 44 anwesenden Aktivmitglieder, Ehrenmitglieder und Gäste wurden über das Corona-bedingt eher schwierige Musikjahr informiert. André Schwaller als Dirigent und Raphael Kessler, Präsident der Musikkommission, informierten im Besonderen über die musikalische Planung sowie über das Corona-Schutzkonzept. Im bevorstehenden Mu-sikjahr sei rollende Planung angesagt.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft in der MG Bösingen wurde Othmar Käser geehrt. Der ehemalige Musikant auf dem Tenorhorn und jetziger Fähnrich konnte die Auszeichnung als Kantonaler Ehrenveteran entgegennehmen. Raphael Kessler informierte in einer Powerpoint-Präsentation über die verschiedenen Aktivitäten von Othmar Käser zugunsten der MG Bösingen.

Mit Standing Ovation wurde Isabelle Jungo zum Ehrenmitglied der MG Bösingen ernannt. Sie verlässt den Verein nach 33 Jahren Mitgliedschaft.

Einstimmig und mit grossem Applaus wurden Lisa Wicki und Melanie Huber neu in den Vorstand gewählt. Die Präsidentin freute sich, Aron Lindenmann, Klarinette, als neues Vereinsmitglied begrüssen zu dürfen. Neu zählt der Verein 40 Mitglieder.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema