Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nicolas Deiss hat genug

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Oberamtmann des Saanebezirks kündigt seinen Rücktritt an

FREIBURG. Nicolas Deiss ist der Meinung, dass das Amt des Oberamtmannes von der Freiburger Regierung zu wenig respektiert werde.Das Fass zum Überlaufen gebracht hat nun schliesslich eine Auseinandersetzung mit der Genfer Regierung. Deiss hatte im Juli in den Medien Vorschläge gemacht, wie die Polizei in Genf gegen Hausbesetzer vorgehen sollte und damit die Genfer Politiker verärgert. Am Ende eines politischen Hickhacks distanzierte sich der Freiburger Staatsrat kürzlich vom Oberamtmann und tadelte ihn für seine Aussagen.Die Regierung und die politischen Parteien sind überrascht und bedauern den Rücktritt. Für die Wahl des Nachfolgers im Juni bahnt sich ein spannender Wahlkampf an. FDP und CVP sind bereits auf der Suche nach Kandidierenden. fm/rsa

Berichte und Kommentar auf Seite 3

Mehr zum Thema