Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Niemand will falsche Überlegung zugeben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Herr Holzer trifft den Nagel auf den Kopf, wenn er schreibt, dass ein Handzeichen, wie es früher gegeben wurde, mehr Sicherheit beim Fussgängerstreifen bringen würde. Doch bei den Ämtern und dem Gesetzgeber werden öfter Zeichen mit dem «Zaunpfahl», in diesem Fall leider Tote und Verletzte, nicht erkannt. Niemand will gerne eine Gesetzesänderung als falsche Überlegung zugeben.

Mehr zum Thema