Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nötige Hilfestellung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Den befestigten Handlauf zum Auf- und Abstieg bei der Grandfey-Brücke finde ich gut. Ich empfinde dies als Entgegenkommen für die Betagten sowie auch seh- und gehbehinderten Brückenbenützern gegenüber. Da ich nicht Kunstkenner bin, empfand ich diese Eisenkonstruktion, an welcher der Handlauf befestigt ist, von Anfang an als erdrückend schwer. Kunstverständige sehen dies anders, was begreiflich ist.Ich glaube jedoch, dass Auftraggeber wie Hersteller nicht zerstören, sondern helfen wollten. Es dürfte gewiss möglich sein, die Befestigung des Handlaufs ohne grossen Schaden vom Kunstwerk zu lösen, um ihn an der Treppe zu befestigen; dies als Hilfestellung den Brückenbenützern gegenüber.Die Ersteller dieses Handlaufs haben, abgesehen von der für Kunstkenner zerstörerischen Befestigung, gewiss gute Arbeit geleistet. Somit gebe ich der Hoffnung Ausdruck, dass der Handlauf beim Auf- und Abstieg an der Grandfey-Brücke bestehen bleibt. Bernhard Döbeli, Freiburg

Mehr zum Thema