Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Oberschrot: Zeugen gesucht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstag gegen 21.15 Uhr ist es in Oberschrot zu einen Unfall gekommen, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde. Ein unbekannter Lenker war von Plasselb nach Plaffeien gefahren. Auf der Höhe des Restaurants Sahli kam es in einer Rechtskurve zu einer Streifkollision mit dem Auto der Frau. Der Lenker setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Die Polizei bittet den Fahrer und allfällige Zeugen, sich unter Tel. 026 3056812 zu melden.

Zwei Leichtverletzte in Galmis

Am Samstagmorgen gegen 2 Uhr ist es in Galmis zu einem Selbstunfall gekommen, bei dem ein Autofahrer und seine Beifahrerin leicht verletzt wurden. Ein 26-jähriger Mann war auf der Gemeindestrasse von Fillistorf nach Galmis gefahren. Ausgangs einer Rechtskurve verlor er auf der vereisten Strasse die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dieses fuhr auf der linken Strassenseite die steile Böschung hinauf und überschlug sich. Dann schleuderte es, auf dem Dach liegend, über die rechte Fahrbahn und die steil abfallende Böschung hinauf, wobei es sich noch mehrfach überschlug. Schliesslich kam das Auto in der angrenzenden Wiese zum Stillstand. Es entstand Sachschaden von rund 10000 Franken.

Scooterfahrer gesucht

Zu einem Unfall, der sich am Freitag gegen 15.50 Uhr in Freiburg ereignete, sucht die Polizei Zeugen: Tel. 026 3056812. Eine Wagenkolonne hatte auf der Bernstrasse einer Frau beim Verlassen des Parkplatzes vor der Villa St. Theres den Vortritt gelassen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Scooterfahrer, der die haltende Kolonne links überholen wollte. Der Zweiradfahrer stürzte, setzte seine Fahrt aber fort.

Mehr zum Thema