Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Open-Air-Kino Freiburg: Komik in einer Schule für Hausfrauen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute Abend läuft im Open-Air-Kino Freiburg die französische Dramödie «La Bonne Épouse» des Regisseurs Martin Provost. Ein Ehepaar leitet eine Schule, die Mädchen und junge Frauen darauf vorbereitet, später einmal gute Ehe- und Hausfrauen sowie Mütter zu werden. Doch der Tod des Ehemanns und die Ereignisse im Mai 1968 in Frankreich führen schliesslich zu einer Liberalisierung der Einrichtung.

tc

 

Open-Air-Kino Freiburg, Bollwerk. Mo., 25. August, 21.15 Uhr. «La Bonne Épouse» Fd. Für die Zuschauerinnen und Zuschauer besteht keine Maskenpflicht. Für das Contact-Tracing wird empfohlen, die App «Mindful Check-in Schweiz» herunterzuladen.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema