Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pächterwechsel beim «Roten Kreuz»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Giffers

Pächterwechsel beim «Roten Kreuz»

35 Jahre haben Tobias und Liliane Zbinden den Gasthof «Zum Roten Kreuz» in Giffers geführt. Nun haben sie die Besitzerin des Betriebs, die Gemeinde Giffers, gebeten, den Vertrag auf Ende April 2007 aufzulösen. Er habe viele andere Verpflichtungen und sei sehr viel unterwegs, so dass immer weniger Zeit für den Betrieb in Giffers geblieben sei, erklärt Tobias Zbinden auf Anfrage. Für seine Frau sei die Arbeit mit der Zeit zu viel geworden. Deshalb habe er seine Prioritäten ändern wollen.Tobias Zbinden wird sein Mandat als Präsident des kantonalen Wirteverbandes, Gastro Freiburg, zumindest bis zu den Wahlen 2008 weiterführen. Sein Engagement bei Gastro Schweiz will er beibehalten.Der Gasthof Zum Roten Kreuz verfügt über 200 Plätze im grossen Saal, 45 im Esssaal und 70 in der Gaststube. Die Gemeinde sucht auf den 1. Mai 2007 oder nach Vereinbarung einen neuen Mieter. Ein Verkauf ist nicht geplant. Wie Gemeinderat Anton Hayoz ausführte, ist man zuversichtlich, jemanden zu finden. Zum einen ist der Gasthof gut gelegen. Zum anderen hat die Gemeinde in den letzten Jahren verschiedene Investitionen getätigt. Vor rund zwei Jahren wurde eine neue Küche eingebaut, auch Heizung und Lüftung sind neu und zuletzt wurden die Fenster erneuert. Derzeit arbeiten zwei Festangestellte und – je nach Bedarf – bis zu 15 Aushilfen im Betrieb. Der Gasthof wird von den örtlichen Vereinen sehr rege benutzt, deshalb sind gewisse Bedingungen für eine gute Zusammenarbeit im Mietvertrag festgehalten. Wie Anton Hayoz ausführte, sind bis jetzt noch keine Bewerbungen eingereicht worden.im

Mehr zum Thema