Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Partnerschaft für innovative Energielösungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Marly Innovation Center soll zu einem Innovationszentrum im Bereich Energiebewirtschaftung werden. Dazu ist das MIC mit dem Energieunternehmen Groupe E und der Gemeinde Marly eine öffentlich-private Partnerschaft eingegangen. Zusammen gründeten sie die Gérine Energies SA. Das Unternehmen soll schlüsselfertige Angebote zur Energieoptimierung, -versorgung und -produktion bieten. Gestern stellten die drei Partner das Projekt vor. Das MIC sei dank seiner Grösse und Aktivitäten ein ideales Testfeld für die Umsetzung von neuen Energiemanagementlösungen, von denen auch andere Standorte profitieren könnten, betonten sie. Auf dem MIC soll dereinst auch Strom für ein Fernwärmenetz in Marly produziert werden.

rsa

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema