Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Passanten am Bahnhof mit Messer bedroht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Am Sonntagabend bedrohte ein 28-jähriger Schweizer zwei junge Männer im Alter von 20 und 21 Jahren am Bahnhof Freiburg mit einem Messer, meldet die Kantonspolizei. Als um 21.20 Uhr die Polizei den Mann aufforderte, das Messer fallen zu lassen, näherte er sich den Polizisten, zückte sein Messer aus der Tasche und bedrohte auch diese. Mittels Spray konnte der stark alkoholisierte Mann überwältigt werden. Seine Waffe wurde beschlagnahmt und er selbst vorübergehend festgenommen. Verletzt wurde niemand. cw

Mehr zum Thema