Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pferdegeflüster

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Carmen Zulauf und ihre Schüler zeigten im Vorprogramm den Umgang mit Pferden nach Parelli. «Sinn dieser Methode ist es, dass der Mensch die Sprache des Pferdes lernt. Die richtige Kommunikation ist sehr wichtig», erklärte Zulauf. Es entsteht ein unsichtbares Band zwischen Pferd und Mensch, und der Mensch scheint das Pferd wie durch Wunder zu dem zu bewegen, was er gerne von ihm möchte. Pat Parelli ist einer der einflussreichsten und begabtesten Lehrer in der heutigen Pferdewelt. Weltweit werden Kurse und Workshops angeboten. Das Schöne an dieser sanften Methode ist, dass sie nicht nur Profis vorbehalten ist, sondern allen: Gross und Klein, Jung und Alt, Freizeitpferd und Sportpferd. nbMehr Informationen unter www.parelli. ch. und unter www.horsemusical.com.

Mehr zum Thema