Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Poetische Lieder und skurrile Geschichten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstag tritt das Berner Duo Schertenlaib und Jegerlehner im Schul- und Kirchenzentrum Neuenegg mit dem Programm «Zunder» auf. Die Gewinner des Kleinkunstpreises «Salzburger Stier» und des diesjährigen Schweizer Kabarettpreises «Cornichon» haben sich in die oberste Comedyliga gespielt. Schertenlaib (Michel Gsell) an den Schlag-, Saiten- und Blasinstrumenten und Akkordeonist Jegerlehner (Gerhard Tschan) verweben melodiöse Lieder, feingeistige Sprachspiele und skurrile Geschichten mit Humor und Poesie.

rst

Aula des Schul- und Kirchenzentrums, Neuenegg. Sa., 17. März, 20 Uhr.

Mehr zum Thema