Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Polizei fasste jugendliche Einbrecher

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der Samstagnacht wurde die Polizei zu einem Restaurant nach Bossonnens gerufen. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass ein Fenster eingeschlagen war, von den Tätern aber jede Spur fehlte. Eine Polizeipatrouille konnte später in Attalens einen 18-jährigen Mann anhalten, welcher mehrere Zweifränkler und zwei gestohlene Mobiltelefone auf sich trug.

Er gab den Einbruch zu und gestand auch, dass er von einem Komplizen begleitet worden war. Diesen – einen 20-Jährigen, nahm die Polizei an seinem Wohnort fest. Dort fanden die Beamten auch rund 2700 Zweifranken-Stücke.
Der 20-Jährige gestand, dass die Münzen aus mehreren Einbrüchen stammten. Die beiden «Münzsammler» wurden in Untersuchungshaft genommen.

Mehr zum Thema