Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Polizei weitet Aktion gegen Alkohol aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Monat Dezember wird viel gefeiert – und dabei auch mal ein Gläschen getrunken. Dies schlägt sich in der Unfallstatistik nieder, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt: Alkohol ist die Hauptursache von Verkehrsunfällen. Um dem Gegensteuer zu geben, weitet die Kantonspolizei die Aktion «Ich fahre? Du fährst?» von Grossanlässen auf grössere Ortschaften des Kantons aus. Die Aktion hat zum Ziel, Autofahrer spielerisch auf die Gefahren des Alkohols im Strassenverkehr hinzuweisen. Ausserdem richten die Beamten in der Nacht ein besonderes Augenmerk auf die Verkehrssicherheit.

fg

Mehr zum Thema