Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Poyabrücke: Einen Tag länger warten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eidgenössische Räte

Poyabrücke: Einen Tag länger warten

Der Nationalrat hat am Montagabend in seiner Session im Flimser Exil die Beratungen über den Infrastrukturfonds aufgenommen. Dabei geht es um die finanzielle Unterstützung des Bundes für den Agglomerationsverkehr und das Nationalstrassennetz. Umstritten ist dabei die Verteilung der Mittel auf die verschiedenen Verkehrsträger.Freiburg erwartet das Ergebnis gespannt. Wird nämlich der Fonds unverändert angenommen, gelten die 60 Millionen Franken für die Poyabrücke und die 7,5 Millionen Franken für Begleitmassnahmen als gesichert. Die Verhandlung wird aber erst heute Morgen weitergeführt. chs

Mehr zum Thema