Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Poyabrücke ist im Bau

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgBagger arbeiten auf dem Feld neben den Schrebergärten, unterhalb der Bernstrasse. Sie graben eine braune Narbe in die grüne Matte – hier wird in vier Jahren die Poyabrücke den Schönberg erreichen. Weiter oben wird die Kreuzung Bellevue modifiziert. «Die ersten Arbeiten für die Brücke haben wir am 22. September aufgenommen», sagte Kantonsingenieur André Magnin am Mittwoch.

Zwei Baustellen

Auch am gegenüberliegenden Ende der riesigen Baustelle haben die Arbeiten begonnen: In Granges-Paccot wird der Wasserkanal gebaut, der die Abwasser der dereinst verbreiterten Murtenstrasse auffangen soll.

Die Poyabrücke wird 120 Millionen Franken kosten und soll 2012 dem Verkehr übergeben werden. njb

Mehr zum Thema