Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Preis für Weiterbildung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Betriebswirtschafterin Pascale Mottolini-Chammartin aus Villars-sur-Glâne hat den Prix Atimo 2006 erhalten. Den mit 5000 Franken dotierten Preis verleiht die Freiburger Personalvermittlungsagentur Atimo für einen «aussergewöhnlich intensiven fortlaufenden Bildungs- und Fortbildungsprozess». Die 44-jährige Pascale Mottolini-Chammartin hat nach der Matura und einer Ausbildung zur Buchbinderin und -restauratorin im Jahr 2003 ein Betriebswirtschaftsdiplom der Hochschule für Wirtschaft Freiburg erlangt. Der Atimo-Preis wurde ihr am vergangenen Donnerstag in Marly überreicht. Bild Alain Wicht

Mehr zum Thema