Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Programmänderung an der Jazz-Parade

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vorschau

Programmänderung an der Jazz-Parade

Freiburg Anstelle der französischen Künstlerin Yaël Angel, die ihr Konzert kurzfristig absagen musste, tritt heute Abend an der Jazz-Parade die Pavel Pisanko Group auf, wie die Veranstalter mitteilen. Das Sextett, das sich dem Hard-Bop-Jazz widmet, besteht aus jungen Musikerinnen und Musikern zwischen 22 und 30 Jahren aus Russland, Deutschland und der Schweiz. Bandleader ist der 26-jährige Posaunist Pavel Pisanko, der aus Sibirien stammt und an der Swiss Jazz School in Bern studiert. Mit dabei ist der 24-jährige Freiburger Pianist Florian Favre. cs

Georges-Python-Platz, Freiburg. Di., 13. Juli, 20 Uhr. Um 22 Uhr folgt das Konzert der Band NoJazz.

Mehr zum Thema