Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Quattro Stagioni» statt «Babeli»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Neue Pizzeria im «Sternen» in Heitenried

Am letzten Freitag haben Heidi und Michael Engemann, die Pächter des Hotel-Restaurants «Sternen» in Heitenried, die neue Pizzeria «Stelle» eröffnet. «Wir haben bereits regen Zulauf», freut sich Heidi Engemann.

Keine Kegelbahn mehr im «Sternen»

Den Umbau hat das Pächterehepaar mehrheitlich selber oder mit Hilfe von Freunden vorgenommen. Der lange, schmale Raum wurde zweigeteilt. Im vorderen Teil kann man bereits essen, der hintere Teil soll Mitte Dezember fertig sein. Insgesamt werden dann etwa 50 Plätze zur Verfügung stehen.
Wer im vorderen Raum sitzt, kann dem Pizzaiolo übrigens beim Zubereiten der Pizza über die Schulter schauen. «Den Teig macht mein Mann übrigens nach eigenem Rezept», verrät Heidi Engemann.

Mehr zum Thema