Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Rechnungen werden prompt bezahlt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Urs Haenni

Muntelier Von solchen Verhältnissen können Finanzverantwortliche von anderen Gemeinden zum Teil nur träumen. Muntelier schliesst die Laufende Rechnung 2007 bei Einnahmen und Ausgaben von knapp über 4 Millionen Franken mit einem Gewinn ab und kann zusätzlich freie Abschreibungen von 664 000 Franken verbuchen.

«Wir haben keine obligatorischen Abschreibungen mehr, so fällt letztlich alles unter die freien Abschreibungen», erklärte Gemeindepräsident Roger Ekmann. Die positive Jahresrechnung hat es zum Beispiel erlaubt, Arbeiten an den Trinkwasserleitungen unter der Hauptstrasse bereits zu bezahlen, obwohl die Arbeiten noch im Gange sind.

Muntelier ist schuldenfrei

Nach grossen Investitionen beim Bau der OS Prehl in Murten ist Muntelier heute wieder schuldenfrei und verfügt über ein Eigenkapital von rund 2 Millionen Franken. Dies sollte es auch erlauben, künftige Investitionen sorgenfrei anzugehen. Als Nächstes wird das Stimmvolk wohl um einen Kredit zur Neugestaltung des Strassenbelages an der Hauptstrasse gebeten.

Doch auch Investitionen können durchaus Quelle guter Kunde sein. So sind in den letzten beiden Jahren bei Arbeiten für eine Drainage im Grossen Moos, Hochwasserschutz am Löwenbergbach, die Sanierung des Seeufers sowie der Flachdecke des Feuerwehrlokals die genehmigten Kredite durchs Band nicht voll ausgeschöpft worden.

Regionalbus vor unsicherer Zukunft

Gemeindepräsident Roger Ekmann berichtete weiter, dass der Versuchsbetrieb des Regionalbusses gerade aus Muntelierer Sicht nicht befriedigend ist. Wie weiter mit dem Bus? Diese Frage müsse man nicht zuletzt deshalb prüfen, weil offenbar auch Murten nicht mehr dahinterstehe, so Ekmann.

Der Ammann informierte auch, dass ab Juni Securitas-Personal erstmals Kontrollen über die Einhaltung des Veloverbots an der Seepromenade durchführen wird. Im letzten Jahr hatten die Muntelierer bauliche Einschränkungen noch abgelehnt.

Schliesslich wählte die Gemeindeversammlung in Urs Egli ein neues Mitglied der Finanzkommission. Der bisherige Präsident und frühere Ammann von Muntelier, Hugo Etter, legt sein Amt nieder.

Mehr zum Thema