Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schiessstand hat Feuer gefangen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In Autigny ist gestern Morgen ein Schiessstand abgebrannt. Wie die Polizei mitteilt, brach das Feuer gegen 6.15 Uhr beim 300-Meter-Schiessstand aus. Als die Feuerwehr vor Ort ankam, stand er bereits lichterloh in Flammen. Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen und mussten dabei vor allem einen Safe schützen, in dem Tausende Gewehrpatronen gelagert waren. Gemäss Polizei ist über die Brandursache und die Schadenssumme noch nichts bekannt.

fg

Mehr zum Thema