Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Schönste Terrasse der ganzen Stadt Freiburg»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Auf zwei Stockwerken können die Gäste in Zukunft den Hunger stillen. Das Manora ist für 240 Personen im Inneren und 160 auf der Terrasse konzipiert. Am Mittag ist Selbstbedienung angesagt, aber abends sind auch gewisse Menüs à la carte zu haben. «Wir wollen das Angebot dem Bedürfnis anpassen. Mittags sind die Leute oft im Stress und froh, wenn sie nicht zu lange auf ihr Essen warten müssen», erklärt Roland Jungo, Vizedirektor der Placette. Ausserdem wollen die Verantwortlichen ein weiteres Kundensegment ansprechen und haben eine Apéro-Bar im Untergeschoss eingerichtet, dort werden neben verschiedenen Getränken auch diverse Snacks angeboten.

Das Restaurant ist alle Tage geöffnet. Unter der Woche von sieben bis 22 Uhr und am Sonntag von neun bis 22 Uhr. Am Muttertag ist die Manora für alle offen. Und ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, vor allem die Terrasse soll sehenswert sein, wenn man den Worten von Roland Jungo («Es ist die schönste Terrasse der ganzen Stadt Freiburg.») glauben schenken darf.

Mehr zum Thema