Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schuldenberatung bei der Caritas

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Seit drei Jahren berät die Caritas verschuldete Einzelpersonen und Familien

Der zweisprachige Schuldenberatungsdienst der Caritas Freiburg begleitet verschuldete Einzelpersonen und Familien während maximal drei Jahren. In dieser Zeit sollte eine Schuldensanierung abgeschlossen sein. In einem ersten Schritt werden die psychologischen, sozialen und finanziellen Möglichkeiten festgehalten. Darauf wird nach Einsparmöglichkeiten gesucht. Wie lebt die Familie? Kann auf das Auto verzichtet werden? Genügt ein einziges Handy? Und wie stehts mit einer kleineren Wohnung? Solche und ähnliche Fragen werden gestellt.

Der Schuldenberatungsdienst informiert aber auch über Rechte. Wie etwa über die Subventionierung von Krankenkassenprämien oder über die Möglichkeit, ein Gesuch um Steuererlass zu stellen.

Mehr zum Thema