Courtepin 09.05.2018

Volkstanzgruppe zelebriert ihr rundes Jubiläum

Die Mitglieder der Volkstanzgruppe Farandole de Courtepin sind zwischen 16 und 30 Jahre jung.
Die Volkstanzgruppe La Farandole de Courtepin feiert ihren 80. Geburtstag mit einem ­bunten Festwochenende für Jung und Alt.

Seit 80 Jahren gibt es die Volkstanzgruppe La Farandole de Courtepin. Um diesen Meilenstein festlich zu begehen, lädt sie die Bewohner der Region am Wochenende zu einem Fest im Saal der Mehrzweckhalle Festisport in Courtepin ein, wie die Gruppe in einer Medienmitteilung schreibt. Die Feierlichkeiten beginnen am Freitagabend mit einem Spielturnier, an dem sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 4er-Gruppen rund um diverse Gesellschaftsspiele gegenseitig herausfordern können.

Am Samstagnachmittag können die Kinder im Rahmen eines Ateliers einer Märchenlesung lauschen sowie das Alphornspielen ausprobieren. Am Samstagabend findet eine interaktive Aufführung der Tänzer und Musiker statt. Dabei werde das Publikum eine wichtige Rolle einnehmen und den Lauf der Geschichte mitbestimmen. Am Sonntagnachmittag findet ein Jassturnier statt. Für Eltern, die daran teilnehmen möchten, hat die Gruppe laut Mitteilung einen Kinderhort organisiert. Zudem gibt es gratis Suppe.

Eine lange Geschichte

Die Farandole wurde 1938 in Courtepin unter dem Präsidium des Grafen Pierre de Zurich und der Leitung der jungen Lehrerin Hermine Renz-Schwab gegründet. Diese hat sich laut der Mitteilung unermüdlich für die Weiterentwicklung der Farandole eingesetzt – von den ersten Trachten, die von Hauswirtschaftsschülerinnen genäht wurden, bis hin zu den ersten Reisen der Gruppe. Seither haben die Mitglieder der Farandole nie aufgehört, den Volkstanz sowie die Traditionen der Region Freiburg zu fördern und in der Schweiz wie im Ausland bekannt zu machen. Die Gruppe ist Mitglied der offiziellen Unesco-Partnerorganisation «Conseil international des organisations de festivals de folklore et d’arts traditionnels». Eine Ausstellung während des Festwochenendes wird die Geschichte der Tanzgruppe aufzeigen.

Eine junge Gruppe

Die Farandole ist laut eigener Aussage eine der weni- gen Westschweizer Volkstanzgruppen, die jedes Jahr an ein internationales Folklorefestival reist. Nach einer Reise nach Nova Friburgo 2016 und nach Marseille 2017 fliegt die Gruppe im Sommer in die USA. Die Mehrheit der Tänzerinnen und Tänzer sowie ­Musikerinnen und Musiker sind zwischen 16 und 30 Jahre jung.

emu

Infos: www.farandole.ch