Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Seeband Muntelier: Höhepunkt des Vereinsjahrs war ein Auftritt im Ausland

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Mitglieder der Seeband Muntelier blickten an ihrer Generalversammlung auf das vergangene Jahr zurück. Nach dem letztjährigen Erfolg der Open-Air-Sommerkonzerte am Seeufer beschloss der Vorstand, sie erneut durchzuführen. Im Dezember liess die Seeband wie jedes Jahr den Weihnachtsmarkt mit einem Konzert musikalisch ausklingen. Neben bewährten Auftritten fand sich auf dem Programm auch eine musikalische Reise ins italienische Castiglione Falletto. Das Dorf pflegt seit 1997 eine Partnerschaft mit Muntelier, und die Seeband begleitete eine Delegation bei ihrem Besuch. Besonders erfreulich war für Dirigentin Mylène Kramer und die Co-Präsidenten Andreas Kramer und Martin Liechti, der für die 20-jährige Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt wurde, die Aufnahme von drei neuen Musikern. Damit zählt die Seeband neu rund 20 aktive Mitglieder, die jährlich zwei Konzertprogramme einstudieren. Die Mitglieder musizieren nicht nur gemeinsam, sie pflegen auch sonst viele gemeinsame Aktivitäten. Das äussert sich auch im guten Zusammenhalt. An der Generalversammlung wurden trotz lebhafter Diskussionen am Ende alle Beschlüsse einstimmig gefasst. «Das Zusammensein und der Spass stehen für uns im Vordergrund, die Musik bietet uns dafür den perfekten Rahmen», erklärte Co-Präsident Andreas Kramer. Zu jeder GV gehört auch ein Blick in die Vereinskasse. Zwar schloss die Seeband das Jahr mit einem Gewinn ab, der Vorstand warnte aber vor einer sich verschlechternden Finanzlage. Damit die Vereinskasse auch in Zukunft gut dasteht, beauftragten die Anwesenden den Vorstand mit der Suche nach zusätzlichen Einnahmequellen – natürlich einstimmig.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema