Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sessel statt Stühle im Kino

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Murten Ab dem 5. Juli bleibt die Leinwand im Kino Murten weiss. Die Sommerpause wollen die Kinobetreiber nutzen, um ihre Bestuhlung auszuwechseln. Die alten Theaterstühle würden mit Kinosesseln ersetzt, wie Programmatorin Anne Mathys sagt. Das Publikum wird sich über die neuen Sessel freuen, denn in einer Zuschauerumfrage wurde die Bequemlichkeit der Stühle bemängelt.

Kino verkauft die Stühle

Wer das Design der Stühle über deren Bequemlichkeit stellt, kann sich zwei oder mehrere Stühle nach Hause holen. Die Kinostühle stammen aus der Fabrik Horgenglarus. Auf einem Stuhl dieser Marke ist schon fast jedermann einmal gesessen: Ausser in Theatern stehen solche Stühle in vielen Restaurants, und auch die Parlamentarier im Bundeshaus sitzen darauf. Laut Anne Mathys werden die Stühle am 5. und 6. Juni abmontiert, ab dem 7. Juli sind sie im Kino abholbereit. Ein Zweier-Kinosessel kostet 200 Franken, Reservationen nimmt das Kino ab sofort entgegen.

Die Neubestuhlung kostet die Kinobetreiber rund 30000 Franken, wie Verwaltungsrats-Mitglied Jann Fahrni sagt. Bereits im letzten Jahr hat das Murtner Kino investiert: Rund 120000 Franken sind in der letzten Sommerpause in die Digitalisierung gesteckt worden. hs

Weitere Informationen und Reservation: www.kino-murten.ch.

Mehr zum Thema