Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Skiclub Enzian auf Bergwanderung im schönen Plasselbschlund

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 31. August nahmen 53 «Enziänler» an der Bergwanderung im Plasselbschlund teil. Treffpunkt war bei der Feyersage, wo sich der Skiclub zuerst mit einem guten Kaffee stärkte. Mit einer Gruppe bestehend aus Jung und Alt wanderten die «Enziänler» von der Feyersage über die Muschenegg zur Chrüzflue. Der Aufstieg zum Birbaumli drückte Manchen den Schweiss hervor. Aber alle schafften den Aufstieg ohne Schwierigkeiten. Bei einem kleinen Zwischenhalt ruhten sich alle kurz aus und genossen die Aussicht in den Plasselbschlund. Weiter führte die Wanderung zum Aussichtspunkt Chrüzflue. Die Gruppe hatte an diesem Sonntag grosses Wetterglück: Es gab eine wunderschöne Fernsicht ins Unterland bis weit zum Jura. Viele «Enziänler» waren das erste Mal in dieser Gegend. Darum löste es bei ihnen eine grosse Bewunderung aus, als sie diese einzigartige Naturlandschaft sahen. Nach dem Halt gings abwärts über die Bergweiden zur Berghütte Schmutzena mit einem Apéro bei Ueli und Erna. Bei der Feyersage wartete das Hüttenteam, Hans und Bruno, mit einer feinen Rösti und Bratwurst. Die «Enziänler» wurden vom Feyersage-Team bewirtet und liessen so diesen schönen Anlass ausklingen.

Mehr zum Thema