Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

So pilgert man richtig mit dem Fahrrad

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wieso nicht einmal den Jakobsweg mit dem Velo zurücklegen? Am Seisler Aabe des Kulturvereins Wier Seisler gibt Werner Zumwald in Tafers Tipps und verrät Tricks zur Pilgerreise mit dem Velo. Dabei spricht er Themen wie die Vorteile des Velos, mögliche Hindernisse bei der Vorbereitung oder während der Tour an. Im Jahr 2009 sammelten Werner Zumwald und seine Frau Ursula entsprechende Erfahrung, als sie von Wünnewil nach Santiago di Compostela radelten.

ab

Gasthof St. Martin, Tafers. Mi., 19.  August, 20 Uhr. Eintritt frei, Kollekte. Reservation unter: 026 494 53 13 oder info@gasthofstmartin.ch.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema