Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SP verlangt eine bessere Verkehrserschliessung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburg Vor einem Jahr hatten verschiedene SP-Grossräte einen Auftrag an den Staatsrat eingereicht. Sie forderten einerseits die Realisierung eines Freiburger S-Bahn-Netzes und andererseits «eine Aufstockung der materiellen und personellen Ressourcen für eine bessere Bedienung der Freiburger Agglomerationen und Ortschaften». Der Staatsrat beantragte Ablehnung.

Grossrat Nicolas Rime stellte gestern im Parlament fest, dass die Arbeiten für die Zugverbindung Bulle-Romont- Freiburg auf der Schiene sind, weshalb der Auftrag zurückgezogen werde. Der zweite Teil sei aber noch nicht erfüllt. Hiezu kündigte er die Einreichung eines Postulats an. wb

Mehr zum Thema