Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Späterer Baustart für das neue Einkaufszentrum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Der Baubeginn ist auf Herbst 2017 geplant», so die Auskunft der Medienstelle von Coop im Februar dieses Jahres. Die Genossenschaft möchte in Murten beim Kreisel Löwenberg ein neues Einkaufszentrum mit einer Verkaufsfläche von rund 5600 Quadratmetern errichten. Gemäss Baugesuch von 2014 belaufen sich die Baukosten auf über 21 Millionen Franken.

Das Unternehmen teilt nun auf Anfrage mit: Der für Herbst geplante Baustart sei auf Feb­ruar 2018 verschoben worden. Dann sollen die Terrainvorbereitungen wie Aushub und Hangsicherung starten. «Für die Bauplanung wurde aus internen Gründen mehr Zeit benötigt», erklärt die Mediensprecherin Karin Kälin. Parallel dazu laufe noch das Ausschreibungsverfahren. Die Eröffnung des neuen Einkaufszentrums in Murten sei weiterhin für Spätherbst 2019 vorgesehen.

Einsprache zur Tankstelle

In der unmittelbaren Nähe des Einkaufszentrums möchte Coop Mineralöl eine Tankstelle in Betrieb nehmen. Das Gebäude hierfür ist bereits errichtet, und die Eröffnung war für diesen Herbst geplant.

Wegen einer Einsprache zur Verkehrsführung stockt es auch hier. «Ein genaues Eröffnungsdatum steht nicht fest», teilt die Medienstelle von Coop Mineralöl nun auf Anfrage mit. Das Unternehmen ist aber optimistisch: «Wir gehen davon aus, dass die Einsprache abgewiesen wird.» Die zuständige Raumplanungs-, Umwelt- und Baudirektion will keine Auskunft zum Problem der Verkehrsführung geben, «da es sich um ein laufendes Verfahren handelt». Die Direktion habe Ende August vom Beschwerdeführer die Präzisierung seines Begehrens und eine Begründung verlangt.

jmw

Mehr zum Thema