Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Spezialist fürs Elektrische

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Zehn Jahre Fahrzeugelektro Meuwly

«Fahrzeugelektro Meuwly» besteht als Ein-Mann-Betrieb seit zehn Jahren in Römerswil bei St. Ursen. Die Firma ist spezialisiert auf den Verkauf, den Einbau, den Unterhalt und auf Reparaturen von elektrischen Anlagen rund ums Auto sowie bei landwirtschaftlichen Fahrzeugen und bei Lastwagen. Zahlreiche Kunden aus dem Sensebezirk und der Stadt Freiburg benutzten den Jubiläumsanlass, um sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich Fahrzeugelektrik zu informieren. Auf besonderes Interesse stiessen gemäss Urban Meuwly die neuen Navigationssysteme. Die unkomplizierte Anwendung (kein Einbau) und die einfache Programmierung machen sie sehr attraktiv für den Autolenker. Daneben zeigte er aber auch multifunktionelle DVD-Laufwerke, mit denen im Auto neben Musik auch Spiele und Filme genossen werden können – ideal zum Beispiel beim Reisen mit Kindern.

Der Firmeninhaber bekam auch Anfragen für Klimaanlagen und Standheizungen. Bei den Beleuchtungssystemen wurden die neuen Xenon-Lampen vorgestellt, mit denen das Fahrzeug nachgerüstet werden kann. Im Rahmenprogramm gab es neben einer Ausstellung von Tata-Fahrzeugen (Garage Raemy, St. Ursen) auch eine Möglichkeit zur «Car-Destruction»: Aus Spass oder um allfällige Aggressionen abzubauen konnte mit einem grossen Hammer auf ein Abbruch-Auto eingeschlagen werden – ein Angebot, das gemäss Urban Meuwly rege benutzt wurde.

Mehr zum Thema