Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SRG pocht weiter auf dezentrale Strukturen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die SRG Bern Freiburg Wallis bedauert in einer Mitteilung, dass SRF am Abbau des Studios Bern festhält. Sie fordert SRF vor dem Hintergrund der Corona-Krise auf, mehr denn je über dezentrale Modelle nachzudenken. Die Pandemie habe gezeigt, dass ein dezentrales SRF besser funktioniere als eine zentralisierte Redaktion. Aufgabe der SRG ist es, zwischen Programmschaffenden und Publikum eine Brücke zu schaffen.

njb

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema