Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Staatsrat traf sich mit Justizministerin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Freiburger Regierung hat sich am Dienstag in Bern zu einem Arbeitsgespräch mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga getroffen. Wie die Staatskanzlei mitteilt, wurden aktuelle Dossiers besprochen, so die Umsetzung des Verfassungsartikels über die Steuerung der Zuwanderung. Bezüglich der Rasa-Initiative wurden die beiden Varianten diskutiert, die der Bundesrat für den Gegenentwurf vorgestellt hat. Im Asylbereich diskutierten die Bundesrätin und die Kantonsregierung die Zunahme der Lasten der Kantone bei der Integration und Aufnahme von Personen.

uh

Mehr zum Thema