Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stadt unterstützt Sommerangebot für Kinder

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Stadt Freiburg unterstützt Sommeraktivitäten für Kinder und Jugendliche mit 50 000 Franken. Die Summe sei Teil der «unvorhergesehenen und dringenden Finanzmassnahmen zur Abfederung der nicht gesundheitlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie», heisst es in einer Medienmitteilung. Das Geld fliesst teils in eigens organisierte Aktivitäten, teils kommt es bestehenden Anbietern zugute, die damit ihr Angebot ausbauen oder gratis zugänglich machen können.

Viele Aktivitäten gestrichen

Mit der Massnahme reagiert die Stadt auf die Tatsache, dass wegen der Pandemie viele Aktivitäten wie etwa der Ferienpass gestrichen wurden. Aus­serdem befänden sich viele Familien in einer finanziell schwierigen Situation und könnten diesen Sommer nicht in die Ferien verreisen, heisst es weiter. Für viele falle auch die Unterstützung bei der Kinderbetreuung weg, die sonst von Personen geleistet werde, die jetzt zur Risikogruppe gehörten.

Stadtgolf für Kinder gratis

Um die Kinder zu beschäftigen, hat die Stadt etwa ein Dutzend Kreativworkshops für Altersgruppen zwischen sechs und vierzehn Jahren auf die Beine gestellt. Die Kinder und Jugendlichen können sich dort dem Malen, dem Zaubern, dem Theater und der Musik widmen. Die Aktivitäten sind gratis zugänglich und werden von Lehrerinnen und Lehrern geleitet.

Von der finanziellen Unterstützung profitieren weiter Partner wie das Kreativatelier von Hubert Audriaz oder einige Ferienpass-Anbieter, die trotz der Absage des Ferienpasses Aktivitäten durchführen. Die Stadt ist zudem neue Partnerschaften eingegangen, etwa mit Freiburg Tourismus, das den Stadtgolf-Parcours im Juli und August für Kinder unter zwölf Jahren gratis anbietet.

cs

Alle Aktivitäten finden sich auf einer laufend aktualisierten Liste unter www.ville-fribourg.ch. Anmeldungen für die Kreativworkshops bei Freiburg Tourismus: 026 350 11 00.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema