Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Starsängerin im Podium

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Starsängerin im Podium

Noëmi Nadelmann kommt nach Düdingen

Zum achten Mal findet anfangs Januar im Podium von Düdingen das traditionelle Neujahrskonzert statt. Mit Noëmi Nadelmann ist heuer eine der erfolgreichsten Schweizer Sopranistinnen zu hören. Laurent Gendre dirigiert das Stadtorchester Thun.

Die Neujahrskonzerte im Podium Düdingen schreiben seit Jahren Erfolgsgeschichte. Die zwei Vorstellungen von Sonntagmorgen und Sonntagabend waren meist ausgebucht. Dies veranlasste die Arbeitsgruppe «Podium» – Präsident ist Jean-Pierre Vuarnoz – das Konzert 2007 gleich drei Mal durchzuführen: am Samstag, 6. Januar, um 14.30 Uhr, am Sonntag, 7. Januar um 10.30 und 17.00 Uhr. Ab Freitag läuft der Vorverkauf.Wie immer, wird den Gästen nach dem Konzert ein Apéro serviert.Mit Mozart, Rossini, Puccini, Donizetti, Gershwin und Lehár liegt ein vielversprechendes Programm vor. Werke, die vom Stadtorchester Thun interpretiert werden unter der Leitung von Laurent Gendre. Der Freiburger dirigiert das Amateurensemble seit acht Jahren.

Werdegang der Solistin

Als Solistin tritt die bekannte Zürcher Sopranistin Noëmi Nadelmann auf. Nadelmann stammt aus einer Zürcher Musikerfamilie. Ihr Debüt gab sie am Teatro La Fenice in Venedig. Es folgten Engagements am Grand Théâtre de Genève, an der Volksoper Wien, an der Komischen Oper Berlin und der Staatsoper München.Als Anerkennung für ihr künstlerisches Schaffen durfte Nadelmann 1997 den von der J.-W.-Goethe-Stiftung verliehenen «W.-A.-Mozart-Preis» entgegennehmen. Noëmi Nadelmann ist heute an zahlreichen internationalen Opernhäusern und in bedeutenden Konzertsälen Europas zu hören.ilVorverkauf: www.duedingen-tourismus.ch oder R-Fry-Reisecenter 026 492 55 03.

Mehr zum Thema