Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Starthilfe für potenzielle Jungfirmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Einen neuen Unternehmergeist möchte die Junior Chamber International Freiburg den Jungen im Kanton Freiburg einhauchen. Deshalb hat sie letzte Woche einen ­neuen Wettbewerb unter dem Titel «Graines de Boss» lanciert, bei dem die bis zu 35-jährigen Teilnehmer Projekte für eine Firmengründung vorstellen können.

Die Projekte können Aktivitäten aus den Bereichen Handwerk, Dienstleistungen, Handel oder Restauration umfassen und sollen nachhaltige und soziale Werte hochhalten. Langfristigkeit, Originalität, Öko-Verantwortung und regionale Verankerung werden mitbewertet. Eine Preissumme von mehr als 40 000 Franken wartet auf die Finalisten. Die Preise können in Geld, aber auch in Ausbildung, Begleitung, Coaching, Lokalitäten oder Infrastruktur bestehen.

Die Eingabefrist der Projekte dauert bis zum 30. September, die Evaluierung findet vom 1.     bis 15. Oktober statt. Anschliessend werden sich sechs Finalisten für ein im Regionalfernsehen übertragenes Finale vorbereiten.

uh

Dossier: www.grainesdeboss.ch

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema