Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stephen Mengual präsidiert neu die Junge CVP

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Resultat war knapp an der Generalversammlung der Jungen CVP des Kantons Freiburg in Tafers: Am Freitagabend sprachen sich 24 Mitglieder für Stephen Mengual als neuen Präsidenten aus. Sein Konkurrent Thibaut Cottet war auf 22 Stimmen gekommen, wie die JCVP mitteilt. Der 22-jährige Men­gual aus dem Vivisbachbezirk ist Assistenzberater an der Börse und handelt an der Freiburger Kantonalbank. Der Eishockeytorwart und Leutnant der Schweizer Armee folgt auf Blaise Fasel, der das Präsidium nach sechs Jahren niedergelegt hat (siehe FN vom Freitag).

Der unterlegene Thibaut Cottet ist seit einem Jahr im Vorstand der Jungpartei; er wurde wiedergewählt, wie auch Vizepräsidentin Sophie Bapst, Vizepräsident Florent Gerbex, Andy Genoud, Benjamin Egger, Vesna Nedelkjovic und Christoph Braillard. Khalil Thebti wurde neu in den Vorstand gewählt; er ersetzt Hannah Schlaepfer, die zurückgetreten ist.

njb

Mehr zum Thema