Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stoppendes Auto gestreift – und weg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Express

Stoppendes Auto gestreift – und weg

BulleEin 46-jähriger Automobilist fuhr am Samstag um 15.30 Uhr von Bulle in Richtung Vuadens. Kurz vor dem Bahnübergang hielt er an, um ein Auto vor ihm seitwärts einparkieren zu lassen. Da überholte plötzlich ein schwarzes 4×4-Fahrzeug links und stiess mit dem haltenden Auto zusammen. Der unbekannte Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Dieser Fahrer sowie allfällige Zeugen des Unfalls sind nun gebeten, sich bei der Kantonspolizei in Vaulruz (026 305 68 10) zu melden. chs

Auf der Autobahn Weg abgeschnitten

Granges-PaccotAm Sonntag um 13.25 Uhr fuhr ein Automobilist auf der Autobahn A 12 von Matran in Richtung Freiburg-Nord. Er überholte kurz nach der Ausfahrt Freiburg-Süd ein Auto. Nach dem Überholmanöver schnitt ihm ein grauer Volvo V70 mit Berner Nummernschildern den Weg ab. Mit Notbremsung verhinderte der erste Automobilist einen Zusammenstoss. Dabei verlor er die Herrschaft über sein Auto, dieses drehte sich, fuhr einen Hang hinauf und hielt auf dem Pannenstreifen. Der Volvofahrer und allfällige Zeugen sind gebeten, sich bei der Polizei in Granges-Paccot zu melden (026 305 68 10). chs

Mehr zum Thema