Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SVP Schmitten mit einer Vierer-Liste

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

schmitten Der Schmittner SVP-Gemeinderat Markus Zosso kandidiert erneut für die Gemeinderatswahlen vom 20. März. Der 54-jährige Agro-Kaufmann ist seit 2006 in der Exekutive der Sensler Gemeinde tätig und führt dort das Ressort Gesundheits- und Sozialwesen.

«Leider keine Frau»

Die weiteren Kandidaten auf der SVP-Liste sind gemäss Mitteilung der Ortspartei der 33-jährige Gastwirt Ronald Schafer, der 44-jährige Maurer und Bus-Chauffeur Bruno Decorvet sowie der Landwirt und SVP-Sense-Präsident Hans Schnell. Wie dieser erklärt, ist es das oberste Ziel der SVP Schmitten, den bestehenden Sitz im Gemeinderat zu halten. «Ich kenne jedoch keine Partei, die traurig ist, wenn sie mehr Sitze erhält als vorgenommen», sagt Schnell. Die SVP Schmitten bedauere es, dass es ihr nicht gelungen sei, eine Frau für eine Kandidatur zu gewinnen.

Für neue Arbeitsplätze

Alle vier SVP-Kandidaten würden sich für eine zukunfts-orientierte Gemeinde Schmitten mit einer hohen Lebensqualität einsetzen. Eine vernünftige Steuer-, Finanz- und Sozialpolitik ist der Ortspartei ein wichtiges Anliegen. Weiter wollen sich die Kandidaten gemäss Mitteilung für gesunde KMU, neue Arbeitsplätze und eine lebensfähige Landwirtschaft einsetzen. ak

Mehr zum Thema