Der 20-jährige Nicolas Hirt aus St.Ursen wird am heutigen Montag in Rom offiziell zum Schweizer Gardisten vereidigt. Im Gespräch mit den FN sagt der…
Der 20-jährige Nicolas Hirt aus St.Ursen wird am heutigen Montag in Rom offiziell zum Schweizer Gardisten vereidigt. Im Gespräch mit den FN sagt der junge Sensler, weshalb er sich für diesen Weg entschieden hat und warum seine Kollegen auf Instagram jetzt dem Vatikan folgen.
Eine Koalition aus Mitte-links will die Mehrausgaben für die Armee und die Ukraine-Hilfe an der Schuldenbremse vorbeischleusen. Die Ausgaben sollen als ausserordentlich verbucht werden….
Eine Koalition aus Mitte-links will die Mehrausgaben für die Armee und die Ukraine-Hilfe an der Schuldenbremse vorbeischleusen. Die Ausgaben sollen als ausserordentlich verbucht werden. Am Donnerstag kommt es zum Showdown in der Ständeratskommission.
Die Armee will die F-5-Tiger-Flugzeuge Ende 2027 grounden. Eine grosse Enttäuschung für viele der Schaulustige, die am Montag in Bellechasse die Übung der Kunstflugstaffel…
Die Armee will die F-5-Tiger-Flugzeuge Ende 2027 grounden. Eine grosse Enttäuschung für viele der Schaulustige, die am Montag in Bellechasse die Übung der Kunstflugstaffel Patrouille Suisse beobachteten.
Die Kunstflugstaffel Patrouille Suisse trainiert am 8. April für eine Stunde über dem Flugplatz Bellechasse….
Die Kunstflugstaffel Patrouille Suisse trainiert am 8. April für eine Stunde über dem Flugplatz Bellechasse.
Armee An der 192. Delegiertenversammlung der Schweizerischen Offiziersgesellschaft im Kunst-und Kulturzentrum von Lugano kam es zu keiner Überraschung. Der Präsident wurde bestätigt – und…
Armee An der 192. Delegiertenversammlung der Schweizerischen Offiziersgesellschaft im Kunst-und Kulturzentrum von Lugano kam es zu keiner Überraschung. Der Präsident wurde bestätigt – und…
Die zusätzlichen Soldaten sollen in einer Krise öffentlich gut sichtbar sein. Doch das Vorhaben des Armeechefs sorgt für Kritik – weil dafür noch nicht…
Die zusätzlichen Soldaten sollen in einer Krise öffentlich gut sichtbar sein. Doch das Vorhaben des Armeechefs sorgt für Kritik – weil dafür noch nicht entlassene Armeeangehörige vorgesehen sind.
Um das Zwei-Prozent-Ziel der Nato zu erreichen, müsste die Schweiz ihre Verteidigungsausgaben massiv erhöhen. Aber der Vergleich mit der Wirtschaftsleistung allein sagt wenig aus….
Um das Zwei-Prozent-Ziel der Nato zu erreichen, müsste die Schweiz ihre Verteidigungsausgaben massiv erhöhen. Aber der Vergleich mit der Wirtschaftsleistung allein sagt wenig aus. Bei den Militärausgaben pro Kopf zum Beispiel muss sich unser Land nicht verstecken.
default
18.05.24