Rund 11‘500 Armeeangehörige haben am Montag in die Sommer-Rekrutenschule einrücken müssen, darunter 390 Frauen. Die Armeeleute werden jede Woche freiwillig auf Corona getestet. Jüngste…
Rund 11‘500 Armeeangehörige haben am Montag in die Sommer-Rekrutenschule einrücken müssen, darunter 390 Frauen. Die Armeeleute werden jede Woche freiwillig auf Corona getestet. Jüngste Fitnesstests zeigen, dass die Stellungspflichtigen fitter sind als auch schon.
Nach Querelen zwischen den Organisatoren des Skitourennrennens Patrouille des Glaciers (PdG) soll die Gründung einer gemeinnützigen Stiftung die Zukunft des legendären Bergrennens im Wallis…
Nach Querelen zwischen den Organisatoren des Skitourennrennens Patrouille des Glaciers (PdG) soll die Gründung einer gemeinnützigen Stiftung die Zukunft des legendären Bergrennens im Wallis sichern. Damit soll ein seit Monaten schwelender Konflikt enden.
Bundespräsident Guy Parmelin hat am Donnerstag im Vatikan Papst Franziskus besucht. Am Nachmittag nahm er an der Vereidigung von 34 neuen Schweizergardisten teil….
Bundespräsident Guy Parmelin hat am Donnerstag im Vatikan Papst Franziskus besucht. Am Nachmittag nahm er an der Vereidigung von 34 neuen Schweizergardisten teil.
Die Luftwaffe der Armee hat am Donnerstagabend in Payerne VD eine unangekündigte Bereitschaftsüberprüfung in Form eines Alarmstarts durchgeführt. …
Die Luftwaffe der Armee hat am Donnerstagabend in Payerne VD eine unangekündigte Bereitschaftsüberprüfung in Form eines Alarmstarts durchgeführt. 
Der Bund hat die Schutzmasken im vergangenen Jahr mit grosser Wahrscheinlichkeit zum Marktpreis eingekauft. Zu diesem Schluss kommt ein interner Prüfbericht des Eidgenössischen Departements…
Der Bund hat die Schutzmasken im vergangenen Jahr mit grosser Wahrscheinlichkeit zum Marktpreis eingekauft. Zu diesem Schluss kommt ein interner Prüfbericht des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS).
Das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) hat gestern dem Neuenburgersee Wasser- und Sedimentproben entnommen beim Schiessplatz der Luftwaffe in Forel. Der…
Das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) hat gestern dem Neuenburgersee Wasser- und Sedimentproben entnommen beim Schiessplatz der Luftwaffe in Forel. Der Bund will überprüfen, welche Auswirkungen die Munitionsrückstände auf die Natur haben.
default
22.09.21