Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tanz und indianische Kultur: Grüsse aus dem Sommerlager

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Jubla Plaffeien:

Appenzell, Montag, 27. Juli: Als Edvard Griegs «Morgenstimmung» ertönte, erwachten die Jublaner sanft aus dem Schönheitsschlaf. Nach einem stärkenden Frühstück führten unsere ältesten TN zum ersten Mal ein Geländespiel durch, in dem es galt, eine Leitermannschaft durch verschiedene Handicaps so weit zu schwächen, dass sie besiegt werden konnte. Nachmittags wurde mächtig das Tanzbein geschwungen: Nach dem Kennenlernen verschiedener Tanzstile wurde in einem «Dancebattle» die am besten tanzende Gruppe auserkoren. Mit heiss geliebten Fajitas verwöhnte das Küchenteam die Schar zum Znacht. Mit vollgeschlagenen Bäuchen lernten die Jublaner beim Abendprogramm die indianische Kultur und Geschichte besser kennen, und viel zu bald war es schon wieder Zeit für die Nachtruhe.

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema