Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Thierry Steiert liest im Zug Michel Simonet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute um 16 Uhr liest der Freiburger Syndic Thierry Steiert aus der deutschen Fassung des Bestsellers «Mit Rose und Besen» von Strassenwischer Michel Simonet – dies im blauen Minizug von Freiburg. Die Lesung findet im Rahmen der Buchmesse «Salon du livre romand» statt. Dort ist laut Mitteilung der Veranstalter auch die deutsche Buchfassung von Michel Simonet zu finden. Simonet selber ist an der Messe anwesend und signiert sein Werk.

njb

Buchmesse: NH Hotel, Sa., 19. November, 9.30 bis 17.30 Uhr, So. 20. November, 10 bis 17 Uhr. Lesung: Sa., 19. November, 16 Uhr, Abfahrtsort vor dem Equilibre. Preis 12 Franken, Dauer 45 Minuten.

Mehr zum Thema