Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tourismus: Höhenweg bald vollendet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Auf der neuen Wanderkarte ist er bereits eingezeichnet, bald wird er Realität: der neue Höhenweg, der von der Riggisalp über den unteren Euschels, die Brecca, Steinige Rippa, Ahornen, bis zum Schwyberg oder noch weiter bis zum Gurli führt. Am seit langem geplanten Bergweg auf rund 1500 Metern Höhe werden derzeit letzte Arbeiten ausgeführt. An einer unzugänglichen Stelle muss ein Eisensteg gebaut werden. Die offizielle Eröffnung ist für den Juli geplant.

Etwas länger dauert die geplante Neugestaltung des Seeufer-Bereichs. Nahe der Gypsera werden am Schwarzsee Liegewiesen, Sitzsteine und Bänke eingerichtet. Im Herbst soll dann der Steg in den See mit einem Sicherheitsrost für ein Kinderbad installiert werden. Die Realisierung des Themenwegs (Sagen und Märchen) soll bis Frühjahr 2009 vollendet sein. im

Mehr zum Thema