Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Trinkwasser von Hauterive wieder geniessbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ende Juli wurde das Trinkwassernetz der Gemeinde Hauterive durch Gülle verschmutzt. Seit vorgestern ist das Wasser aber wieder ohne Einschränkung geniessbar, wie die Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft in einem Communiqué schreibt. Als Präventivmassnahme wird allerdings die Anreicherung des Wassers mit Chlor bis Ende September fortgesetzt. Die Gemeinde will zudem verschiedene weitere Massnahmen durchführen, etwa die Überprüfung und Durchspülung der Installationen und Einrichtungen der Schule, der ausserschulischen Betreuung sowie der Turnhalle. Auch werden regelmässige Probenahmen und Analysen des Trinkwassers weiter fortgesetzt, wie es heisst.

jcg

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema