Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Turnergönner feiern 20 Jahre

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Turnergönner feiern 20 Jahre

80 Mitglieder haben am Freitag in Bösingen das 20-jährige Bestehen der «Vereinigung der Freunde der Freiburgischen Turn- & Sportunion» gefeiert. Die Gönner unterstützen die Aktiven massgeblich.

Präsident Peter Gauch konnte viel Positives aus der 20-jährigen Vereinsgeschichte berichten. Bis heute zahlte die Gönnervereinigung den stolzen Beitrag von 160 000 Franken an die Sektionen der Freiburgischen Turn- und Sportunion (FTSU). Heute zählt die Vereinigung 154 Mitglieder, welche aus den Sektionen rekrutiert werden.Geehrt wurde Marcel Schibli, welcher seit der Gründung als Sekretär im Vorstand aktiv war und nun die Demission einreichte. Mit Applaus wurde sein Nachfolger, Werner Schaller aus Wünnewil, in den Vorstand gewählt. Geehrt wurden aber auch alle Gründungsmitglieder.Kassier Anton Zollet berichtete über die gesunden Finanzen der Vereinigung. Eine Erhöhung des Mindestbeitrages wurde aber einstimmig gutgeheissen.Traditionsgemäss wurde die Generalversammlung der Turnerveteranen-Vereinigung mit einer Messe für die verstorbenen Mitglieder eröffnet. Prälat Patrick Hungerbühler würdigte die Dienste der verstorbenen Mitglieder. Auch Kantonalpräsident Arnold Bertschy verdankte die Dienste der Gönnervereinigung. Er wies darauf hin, dass die Sektionen Alterswil, Heitenried und St. Antoni vom 7. bis 10. Juli 2007 das FTSU-Sportfest durchführen werden. gh

Mehr zum Thema